Wind aus Sapporo

2023-01-22

Theater Kino

Es gibt ein Buergerkino Theater Kinoim Zentrum von Sapporo.

Es ist ein kleines Kino mit zwei Saelen mit jeweils 63 Sitzen und 100 Sitzen. Hier laufen kleine, aber feine Filme, die man in den grossen Kinos nicht sehen kann.

Wenn man die Eingangstuer oeffnet, gibt es einen Korridor, der einer schmalen Gasse aehnelt. An den beiden Waenden haengen Plakate. Auf einem Teil der Wand haben Regisseure und Shauspieler, die deises Kino besucht haben, bis zur Decke Autogramme geschrieben. Ich habe mich sehr gefreut, als ich das Autogramm meines Lieblingsregisseurs fand.

Am Ende des Korridors ist eine freiwillige Empfangsperson. Davor reihen sich Originalbuecher und Filmartikel.

Manchmal tauche ich in die hausgemachte Atmosphaere der kleinen Raeume dieses Kinos ein und geniesse Filme mit unbekannten Filmfreunden.

Filme sind heutzutage in verschiedenen Medien zu sehen. Aber wie waere es mit dem Kinobesuch in guter Atmosphaere und mit dem Genuss der Filmkultur?





2023-01-19

Den Winter genießen




Auch dieses Jahr ist der Winter wieder da.

Ein 3-jähriges Mädchen fährt mit ihrem Vater im Sapporo Kokusai Skigebiet.

Die beiden sind durch ein Seil verbunden.

Zuerst nehmen sie die Gondel auf den Gipfel des Berges (Höhe 1100m).

Von dort gleiten sie langsam über die lange Skipiste für Anfänger (Gesamtlänge 3,6km).

„Am Anfang war es beängstigend, aber nach und nach wurde es lustig.

Schnee ist köstlich für mich.“




2023-01-18

Hase im Mond





Der 7. Januar war der erste Vollmond des Jahres.

In Japan und anderen Teilen Asiens gibt es eine Legende, dass es auf dem Mond einen Hasen gibt. 

Das liegt daran, dass das Muster der Mondkrater wie ein Hase aussieht.


Apropos Hasen, das diesjährige Tierkreiszeichen ist der Hase.

Möge Japan in diesem Jahr wie ein springender Hase nach vorne springen!




Wie das Original


     

Das rote Backsteingebäude der alten Hokkaido-Regierung wird bis März 2025 renoviert.


Derzeit ist es von Bauzelten bedeckt.

In der Zwischenzeit kann man grosse bedruckte Vorhänge sehen.





2022-12-18

『hitaru で会いましょう!』

Ich bin zu der Gedenkveranstaltung für Behinderte in Sapporo gegangen.
Es war mein erster Besuch im Sapporo Kulture und Kunsttheater "hitaru".

Dort gab es Simultandolmetschen mit Text und Zeichensprach für die Aufführung von japanischen Taiko-Trommeln, Liedern und Musik.
Bei der Tanzaufführung tanzte das Publikum mit.
Darsteller und Zuschauer verbrachten gemeinsam Zeit in einer entspannten Atmosphäre.

Während eines Vortrags eines Mitgliedes des Sapporo Symphony Orchestra rief ein Zuschauer "Zugabe!"
Darauf antwortete er freudig: Ich habe schon überall auf der Welt gespielt, aber das ist das erste Mal, dass vor dem letzten Stück "Zugabe" gerufen wurde.











2022-12-17

Der Kanaldeckel

Ich habe im letzten Monat einen gefärbten Kanaldeckel im Garten der Uhrenturm gefunden. 

Dieses Foto habe ich im Abwasserkanalmuseum aufgenommen. 

Die mit Lachs und dem Uhrenturm gemusterte Deckel sind aus einem guten Material und springen nicht heraus, auch wenn Wasser an die obergläche kommt. Mankann diese auch abschließen. 

Diese Deckel wurden nicht alle gefärbt, nur einige von ihnen. Man wollte nur, dass Bürger ein bisschen mehr Interesse zeigen.

Auch in anseren Städten gibt es solche Kanaldeckel, z.B. in Toubetsu, Noboribetsu usw.

Im Museum kann man Sammelkarten zu den Deckeln bekommen.





Haikus auf Deutsch

Heutzutage werden Haiku in mehr als 50 Ländern auf der ganzen Welt geschrieben.

In München, Frankfurt und Düsseldorf findet ein Haiku-Treffen statt und Haikus werden jetzt auch in der Schule geschrieben. 

Ein japanisches Haiku wird auch in deutschen Lehrbüchern des Gymnasiums aufgeführt.


So rot, so rot nun 

Die Sonne und gnadenlos

Der Wind des Herbstes  ( Matsuo Basho)


Freiburg ist eine Partnerstadt von Matsuyama (die Haiku-Stadt) und sie hat einen Haiku-Briefkasten als ein Geschenk aus Matsuyama.

An der Frauenuniversität Kyoto findet ein deutscher Haiku-Wettbewerb statt.

Möchten Sie auch ein Haiku auf Deutsch schreiben?